Mustersanierung Gemeindeamt Ziersdorf ist voll im Gange!

By 19. Februar 2018 Aktuelles, Allgemein, Projekt

Das Gemeindeamt Ziersdorf wurde im Jahr 1910 erbaut und wird aktuell umfassend thermisch saniert und an die ständig wachsenden Anforderungen an eine BürgerInnenservicestelle angepasst. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz, was im Zuge des Projektes eine besondere Hausforderung darstellt. Aus diesem Grund erfolgt teilweise eine Innendämmung und die Wiederherstellung von Kastenfenstern mit innenliegendem Isolierglas. Die Beheizung des Bestandes wird von einer Elektrodirektheizung auf ein wassergeführtes Biogas-Heizsystem umgestellt. Auf dem Dach wird eine auf den Eigenbedarf ausgelegte Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 5,2 kWp installiert. Ein Energieverbrauchsmonitoringsystem wird die Praxistauglichkeit des Objektes beweisen und zusätzliche energetische Optimierungspotentiale aufzeigen.

Aktuell sind bereits sämtliche Zwischenwände und alle notwendigen Bereiche abgebrochen. Die Baumeistertätigkeiten laufen auf Hochtouren.

Gemeineamt Ziersdorf